Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Erste Hilfe / Sanität, Information und Kommunikation

Neue Notrufsäulen an den Badegewässern Schlicht und Badeweiher

Veröffentlicht: Montag, 29.03.2021
Autor: Holger Singpiel
Inbetriebnahme Notrufsäulen

Björn Steiger Stiftung installiert in Zusammenarbeit mit der DLRG Neuhofen und der Gemeinde Neuhofen zwei Notrufsäulen

Sommerliche Temperaturen locken die Menschen an die tollen Badegewässer in unserer Region. Auch in Neuhofen zählen der Badeweiher Steinerne Brücke und die Schlicht zu den beliebten Ausflugszielen im Sommer. Die DLRG Neuhofen steht während der Badesaison an den Wochenenden für die Sicherheit der Bevölkerung bereit. Aber auch außerhalb dieser Zeiten wird in den Gewässern gebadet und im Winter betreten trotz möglicher Verbote und Hinweise auf Gefahren Menschen mögliche Eisflächen. Hier besteht die große Gefahr des Einbrechens und eines Eisunfalls. Die Björn Steiger Stiftung und DLRG haben daher ein Projekt gestartet: Notrufsäulen können nun auch an der Schlicht und am Badeweiher „Steinerne Brücke“ zu Lebensrettern werden.
Nach Festlegung des Standortes und Zustimmung und Einbau der zwei erforderlichen Fundamente durch die Gemeinde Neuhofen, wurden die zwei lebensrettenden Säulen am Donnerstag, 11. März rechtzeitig vor Beginn der Badesaison durch die Björn Steiger Stiftung montiert. Die Rettungsleitstelle, bei der die Notrufe eingehen, leitet im Bedarfsfall die Rettungsmaßnahmen unverzüglich ein. Dies müssen nicht zwingend Rettungsmaßnahmen im Wasser sein. Auch für Hilfeleistungen an Land können Rettungskräfte schnell an den Unglücksort herangeführt werden. Die Positionen der Säulen werden automatisch bei der Rettungsleitstelle angezeigt. Am Badeweiher Steinerne Brücke steht die Notrufsäule direkt vor der DLRG Wachstation am Badestrand. An der Schlicht steht die Säule auf der nördlichen Seite in der Nähe des Kioskes. Damit können wir in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern die Sicherheit für die Bevölkerung an den Badegewässern, nicht nur bei Unfällen im Wasser, nochmals deutlich verbessern. Die offizielle Einweihung der Notrufsäulen fand am Montag, 29. März um 17.30 Uhr am Badeweiher in Neuhofen statt. In einer kleinen, Corona konformen Feierstunde mit unserem 1. Vorsitzenden der DLRG, Dr. Holger Singpiel, dem stellvertretenden Vorsitzenden Ralf Horlacher und den technischen Leitern Frank Markgraf und Stefan Bentz, würdigten der Ortsbürgermeister der Gemeinde Neuhofen, Ralf Marohn und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Patrick Fassott, das große ehrenamtliche Engagement der DLRG in der Verbandsgemeinde und darüber hinaus. Unter Beachtung der Corona-Regeln wurde die Notrufsäule am Badeweiher feierlich seiner Bestimmung übergeben. Aktuell unterstützt unsere Ortsgruppe auch im Schnelltestzentrum in Neuhofen und im Impfzentrum des Rhein-Pfalz-Kreises. Ihr wollt Euch als Ehrenamtliche bei der DLRG Neuhofen engagieren oder durch Spenden unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen. Dann wendet Euch bitte an einen der folgende Kontakte bzw. nutzt gerne unser Spendenformular.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing