11.04.2018 Mittwoch Früh übt sich, wer ein Rettungsschwimmer werden will

Am 24.03.18 fand für die 7 jüngsten Jugend-Einsatz-Teammitglieder zwischen 9-13 Jahren ein Erste-Hilfe-Einweisung statt.

Nachdem theoretisch die Schwerpunkte Theorie der Körper, der Notfall und der Notruf besprochen waren, ging es endlich über in den praktischen Teil. Unter der Leitung von unserem Ortsgruppenarzt und der Unterstützung von zwei Betreuern konnten die Jugendlichen ihre ersten Erfahrungen mit Druckverbänden und Wundverbänden machen. Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Trainingspuppe konnte geübt werden.

Mithilfe dieser Übungen werden die Jugendlichen bestens über die möglichen Gefahren im Wachdienst aber auch im Alltag aufgeklärt und können lebensnotwendige Erste-Hilfe-Maßnahmen einleiten.

Kategorie(n)
Erste Hilfe / Sanität, Ausbildung, Jugend, Jugend-Einsatz-Team

Von: Miriam Stuhlfauth

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Miriam Stuhlfauth:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

Unsere News als RSS-Feed: