5. Jugendtreff: Kinder- Erste- Hilfe Kurs mit Crêpe backen

 

Am vergangenen Samstag traf man in der Wachstation Steinerne Brücke am Badeweiher auf reges Treiben. Während die „Großen“ die Crêpehütte für den Neuhöfer Weihnachtsmarkt aufbauten, fand in der Station der 5. Jugendtreff statt. Dieses Mal hatten die 16 Teilnehmer im Alter von 8- 13 Jahren die Gelegenheit von Frank Markgraf und Jürgen Hoffmann, den EH- Ausbildern unserer Ortsgruppe, alles rund um das Thema „Erste Hilfe“ zu erfahren.

So wurde besprochen, was Kinder und Erwachsene in einer Notsituation tun können und gemeinsam Notrufe simuliert. Mit viel Elan wurden professionell Finger mit Pflaster verbunden und gebrochene Arme mit Dreieckstüchern gestützt. Da Lernen bekanntlich hungrig macht, konnten die Kleinen abschließend mit den erfahrenen Großen die Kunst des Crêpebacken ausprobieren.

Dana Steinberg
(Pressereferentin)

1. Aquarunning und Jedermannschwimmen im Badeweiher Neuhofen Sonntag, 21.06.2009, ab 9.00 Uhr

Neuhöfer DLRG auf dem Mannheimer Maimarkt 2009

Neuhöfer DLRG auf dem Mannheimer Maimarkt
Dieses Jahr schon zum zweiten Mal fuhren Taucher und Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Neuhofen zur Unterstützung zum Mannheimer Maimarkt. Dort präsentierten sich die Hilfsorganisationen der Metropolregion ASB, DRK, DLRG, JUH, MHD sowie die Feuerwehren und das Technische Hilfswerk unter dem Motto "Schulterschluss für Ihre Sicherheit". In einer Ausstellungshalle standen zahlreiche Wasserretter den Besuchern Rede und Antwort in Fragen rund um die DLRG.
Auf dem Außengelände stand ein mit 36 m3 Wasser gefüllter Tauchcontainer der Berufsfeuerwahr Ludwigshafen zur Verfügung. Dort zeigten die Taucher zusammen mit anderen Ortsgruppenmitgliedern  die verschiedensten Facetten des Tauchens in einer Rettungsorganisation. Jede Bewegung konnte durch die vielen Bullaugen des Tauchcontainers von den kleinen und großen Maimarktbesuchern beobachtet werden.

Jahreshauptversammlung 2009 DLRG OG Neuhofen e. V.

DLRG Neuhofen: Jahreshauptversammlung und Jahresbericht 2009

Die Ortsgruppe Neuhofen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist mit über 500 Mitgliedern und Förderern einer der größten Ortsgruppen innerhalb des DLRG Bezirks Vorderpfalz. Die DLRG hat es sich zur Aufgabe gemacht: Menschen das Schwimmen beizubringen und sie vor dem Ertrinken zu bewahren. Somit ist die DLRG Neuhofen ein Teil der größten freiwilligen Wasserrettungsorganisation der Welt.
Am Montag, den 12.April 2010 fand in der Wach- und Ausbildungsstation an der Steinernen Brücke die Jahreshauptversammlung der Ortgruppe Neuhofen statt.

Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Herr Peter Haneder alle Anwesenden, insbesondere den diesjährigen Gast Frau Wegner, die stellvertretende Bezirksvorsitzende. Im Anschluss folgte die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder. Hierbei wurden namentlich mit Urkunde Mitglieder für ihre 10 bzw. 25jährige Mitgliedschaft und Treue zu unserer Ortsgruppe ausgezeichnet. Zudem erhielten die Neuhöfer Unternehmer Franz Groh, Bernhard Kraushaar, Thomas Lemmert und Heiko Lubasch die Ehrenurkunde/Verdienstabzeichen der DLRG in Bronze. Weitere Mitglieder der Ortsgruppe Neuhofen wurden mit dem Verdienstabzeichen in Bronze, dem Ehrenabzeichen der Ortsgruppe und der Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Wir gratulieren allen genannten und ungenannten Jubilaren und bedanken uns für ihre Treue und Mitarbeit.

Im weiteren Verlauf der Sitzung folgten die einzelnen Berichte des Vorsitzenden und der einzelnen Ressortleiter.

Auch im vergangenen Jahr bestand eine Hauptarbeit unserer Verantwortlichen in der Schwimmausbildung im Hallenbad Schifferstadt. Jeden Montag von 17.45 bis 19.15   bilden 13 Schwimmausbilder mit Helfern ca. 80 Kinder im Alter von 3 -18 Jahren in allen Bahnen des Hallenbades aus und leisten so über 1000 Ausbildungsstunden. Um auch in Zukunft den hohen Stand unserer Ausbildung gewährleisten zu können, werden zusätzlich Fort¬bildungslehrgänge besucht, in denen unsere Ausbilder ihre Qualifikation weiter ausbauen.

In 2009 konnten insgesamt 64 Schwimmprüfungen mit den Abzeichen Seepferdchen, Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold, sowie dem Juniorretter erfolgreich abgenommen werden. In der Rettungsschwimmausbildung wurden in den Hallenbädern Schifferstadt und Römerberg 13 Rettungsprüfungen in Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold erfolgreich abgelegt.

Neben der Schwimmausbildung und Aufklärungsarbeit gehört der Wasserrettungsdienst zu den Kernaufgaben der DLRG und auch unserer Ortsgruppe. Mit 655 Stunden leisteten insgesamt 47 Wachgänger und Wachgängerinnen unterstützt von 18 Jugendlichen mit 111 Stunden an den Gewässern der Steinernen Brücke und der Schlicht wieder gute und zuverlässige Arbeit beim Wachdienst. In der abgelaufenen Wachsaison wurden überwiegend Erste Hilfe Einsätze geleistet und glücklicherweise konnte kein schwerwiegender Badeunfall berichtet werden.

Weitere Einsatzbereiche der DLRG sind der Bootsdienst, Tauchen, Funkwesen, Ersthelferausbildung und Katastrophenschutz.

Die 15 Bootsführer der Ortsgruppe Neuhofen treffen sich regelmäßig zur Besprechung anstehender Aktivitäten oder internen Weiterbildung. Desweiteren wurden alle Erneuerungen, Änderungen und Wartungsarbeiten an den Booten Kreiwa, Schorschl und dem Katastrophenschutzboot Main selbst durchgeführt.
So gliederten sich die Einsatzzeiten der Boote auf Ausbildungsfahrten beispielsweise mit neuen Bootsführerscheinanwärter und Einsätzen, wie die Absicherung der Schwimmer beim Schwimmfest, Absicherungen von Großeinsätzen wie „Bingen im Feuerzauber“ und „Rhein in Flammen, Koblenz“ sowie diversen Regattabegleitungen.

Auch für die Tauchergruppe war das Jahr 2009 wieder von zahlreichen Aktivitäten geprägt. Im Wintertraining im Hallenbad Römerberg wurden Kondition und Apnoefähigkeiten trainiert, sowie rettungsspezifische Elemente ins Training eingebaut. In der Freitauchsaison wurden einerseits Tauchabzeichen erfolgreich abgenommen, sowie Such- und Bergeeinsätze mit den Bootsführern und der Freiwilligen Feuerwehr Neuhofen geübt. Eine Taucherfortbildung zum Thema Bergseetauchen fand an einem Wochenende im Juni in Kempten mit 15 Tauchern statt.

In 2009 konnten durch die Erste Hilfe Ausbilder 2 öffentlich ausgeschriebene Erste Hilfekurse mit einem AED-Ergänzungskurs im Anschluss absolviert werden. Neben diesen Ausbildungsabenden wurden viele kleinere HLW-Einweisungen während der Rettungsschwimmausbildung zum Rettungsschwimmer Bronze durchgeführt.

Es ist notwendig, dass der Ausbildungsstand ständig ergänzt bzw. vertieft und aufgefrischt wird um im Katastrophenschutz mit seinen übergeordneten Einsätzen der DLRG und anderen Hilfsorganisationen mithelfen zu können. So finden regelmäßig gemeinsame Übungen beispielsweise mit Feuerwehren oder dem DRK statt, um die Zusammenarbeit weiterhin zu verbessern. Genauso wichtig wie die Ausbildung ist die Ausstattung der Einsatzkräfte mit der notwendigen Schutzausrüstung und Material, so wurde in das Einsatzfahrzeug eine Sondersignalanlage eingebaut.

Nicht zuletzt bleibt auch unsere Jugendgruppe zu erwähnen, die sich mit zahlreichen Ausflügen und Aktionen engagiert um den Nachwuchs kümmert.
In 2009 wurden deshalb die Jugendtreffs ins Leben gerufen. Ziel dieser Jugendtreffs ist es einerseits der eigenen Jugend die vielfältigen Einsatzgebiete der DLRG mit den verantwortlichen Personen der Ortsgruppe neben der bekannten Schwimmausbildung auf „spielerische und altersgerechte Weise“ näherzubringen, umso für zukünftigen Nachweis zu sorgen. Natürlich sollen auch traditionelle Aktionen wie Crêpe backen oder ein Schwimmbadausflug nicht zu kurz kommen. Rückblickend hat sich gezeigt, dass unser Konzept bei den Kindern sehr gut ankommt und sie mit viel Engagement und Interesse dabei sind, das zeigt auch die steigenden Teilnehmerzahlen. Mit der Teilnahme an hiesigen Festen und Unterstützung der Ortsgruppe stellt die Jugend einen wichtigen Bestandteil des Vereins und der Zukunft dar.


Alles in allem war 2009 wiederum ein erfolgreiches Jahr für die DLRG Neuhofen, wofür der Vorsitzende, Peter Haneder allen aktiv daran Beteiligten dankte. Alle durchgeführten Aktionen waren volle Erfolge und zugleich auch Werbung für die DLRG. Es wurden neue Kontakte geknüpft und bestehende vertieft. Speziell in dieser Zeit wo die Kommunen, egal in welcher Form, immer mehr auf ehrenamtliche Leistungen zurückgreifen, war uns 2009 die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, Vereinen, öffentlichen und privaten Einrichtungen sehr wichtig.
Auch in Zukunft wird unsere Schwimmausbildung sowie die Effizienz unserer Wach- und Einsatzkräfte die Hauptaufgabe des Vereins bilden. Wie zu erwarten wurde der gesamte Vorstand und der Schatzmeister für Ihre vorbildliche Vereinsführung entlastet.

Die DLRG OG Neuhofen e.V. veranstaltet einen Erste Hilfe Kurs.

Jeder, der Interesse hat und 14 Jahre, oder Älter ist, kann an diesem Kurs teilnehmen.

Mit der Bescheinigung dieses Kurses werden die Voraussetzungen nach §19 der Fahrerlaubnisverordnung erfüllt, um einen Führerschein zu erwerben.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Kurses erlangt man die Qualifikation Betriebshelfer.

Der 8 Doppelstunden umfassende Erste Hilfe Kurs wird an 4 Abenden abgehalten.

Kurstermine:

Dienstag, den 05. Mai 2009 1800 Uhr – 2100 Uhr

Donnerstag, den 07. Mai 2009 1800 Uhr – 2100 Uhr

Dienstag, den 12. Mai 2009 1800 Uhr – 2100 Uhr

Donnerstag, den 14. Mai 2009 1800 Uhr – 2100 Uhr

Kursort:

DLRG Wach- und Ausbildungsstation Steinerne Brücke 67141 Neuhofen

Teilnahmegebühren:

kostenlos DLRG Mitglied OG Neuhofen ( aktive Teilnehmer am Wasserrettungsdienst )

5,00 € DLRG Mitglied OG Neuhofen

15,00 € DLRG Mitglied fremder Ortsgruppen

30,00 € alle anderen Teilnehmer

Anmeldung bei:

Frank Markgraf 06236 / 52806 e.mail: TL-Einsatz@Neuhofen.DLRG.de

Anmeldeschluss:

01. Mai 2009


Faschingsumzug in Neuhofen

Beteiligung am Faschingsumzug 

Am traditionellen Umzug am Fasnachtsdienstag durch die Neuhöfer Straßen beteiligte sich auch unsere DLRG Ortsgruppe mit dem 2CV Club aus Speyer.

Mit kräftigen AHOI wurde die Gruppe von den zahlreichen Besuchern begrüßt, und gefeiert, wobei die verteilten Süßigkeiten mit viel Freude eingesammelt wurden.

Eistauchen der DLRG-Taucher

Am letzten Sonntag, den 11. Januar konnten einige erstaunte Spaziergänger am Badeweiher bei -11 Grad ein seltenes Schauspiel beobachten, welches so nicht jedes Jahr stattfindet. Da bereits seit einigen Tagen die herrschende Kälte für einen tragbaren Eisuntergrund gesorgt hatte, war es den Tauchern der DLRG Ortsgruppe Neuhofen möglich in das eiskalte Wasser abzutauchen. Nach aussägen und absichern von Einstiegslöchern nahe der Wachstation Steinerne Brücke fanden in mehreren Gruppen Tauchgänge unter Eis statt. Die Taucher wurden hierzu angeleint und von erfahrenen Einsatzleitern unter das Eis geführt. Es ist immer wieder für uns ein großes Erlebnis, wenn sich die Ausatemluft über unseren Köpfen gespenstisch nach allen Seiten weg bewegt. Warme Getränke und eine heiße wohlverdiente Dusche rundeten das Abenteuer ab. Für jeden von uns war es ein besonderes Erlebnis, welches zugleich auch ein Beweis unserer Einsatzfähigkeit unter erschwerten Bedingungen darstellt. Zum Abschluss muss jedoch vor leichtsinniger Nachahmung gewarnt werden. Ebenso ist die Eisfläche in keinster Weise von der DLRG für die Öffentlichkeit geprüft oder freigegeben worden!

Dana Steinberg
(Pressereferentin)

Vergabe der DLRG Bootsführerscheine

Am Freitag, den 16. Januar 2009 fand in der Neuhöfer DLRG Wachstation Steinerne Brücke die offizielle Übergabe neuer DLRG - Bootsführerscheine statt.

9 Anwärter des Bezirkes Vorderpfalz absolvierten die umfangreiche Prüfung in Theorie und Praxis im Sept. 2008 mit Erfolg, davon 2 der DLRG Ortsgruppe Neuhofen. Dazu möchten wir allen gratulieren und Ihnen bei ihrer zukünftigen Einsatztätigkeit als Bootsführer viel Freude wünschen.

Das Besondere dieser Ausbildung ist, dass die DLRG selbst ausbildet und auch prüft. Da diese Prüfung offiziell anerkannt wird, besteht somit die Möglichkeit der direkten Überschreibung zum Motorbootführerschein "A - Binnen".

Weitere Angaben zum Einsatz dieser Bootsführer, der Art der DLRG-Boote sowie zum Erwerb des DLRG - Bootsführerscheines finde Sie auf unserer Homepage www.neuhofen.dlrg.de unter der Rubrik Ressort Einsatz > Bootswesen.

Dana Steinberg
(Pressereferentin)